Die Story2017-06-20T13:35:57+00:00

Weinbau ist Kult!

Weine, die einfach schmecken.

Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich der Weinbau in der ganzen Region zu seiner heutigen Blüte. So zählt unser Weinbaugebiet heute zu den Besten in Deutschland.

An sonnigen Hügeln und im milden Klima wachsen auf Keuper-, Ton- und Merkelböden die edlen Weine der Weingartmeisterei. Unter ständiger Kontrolle des Kellermeisters werden die edlen Tropfen bis zur vollen Reife entwickelt. Die hohe Qualität der Weine wird durch höchste Prämierungen bescheinigt.

Die Wurzeln des Weines
stecken in den Klöstern

Zisterzienser-Kloster Maulbronn

Mit Gründung des Klosters Maulbronn im Jahre 1147 kamen die Zisterzienser-Mönche aus dem Burgund in unsere Region. Auf dem Gebiet des Weinbau und der Kellerwirtschaft waren die Zisterzienser-Mönche ihrer Zeit weit voraus. Bedeutende Weingüter mit besten Lagen haben ihren Ursprung den Zisterzienser-Mönchen zu verdanken.

Raus mit dem Wasser,
rein mit dem Wein!

Römische Kulturlandschaften in ganz Europa

Ursprünglich brachten die Römer  Weinstöcke aus Italien mit und pflanzten diese an den Hängen unserer Region. Das milde Klima, Höhenlagen um 400m und bunter Mergel, Kiesel- und Stubensandsteinböden boten ideale Voraussetzungen für den Weinbau.